Univerza v Münchnu LMU

München – nicht nur die Stadt des FC Bayern Münchens und des Oktoberfestes

Die Landeshauptstadt von Bayern, München, ist die drittgrößte Stadt Deutschlands hinsichtlich der Einwohnerzahl. Die Stadt ist die höhst gelegene Großstadt in Deutschland sowie auch die Stadt mit den höchsten Mietpreisen für Wohnungen. Heute ist München stark in den Dienstleistungssektor ausgerichtet und ist nach Frankfurt am Main der zweitwichtigste Finanzort in Deutschland. In Bezug auf die Wirtschaft wird München zu den Weltstädten gezählt. Die Stadt ist bekannt für das Oktoberfest, welches jedes Jahr hier stattfindet sowie auch für den Fußballverein Bayern München.

In München befindet sich auch eine der renommiertesten Universitäten in Europa die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Benannt wurde sie nach dem Herzog Ludwig IX. und nach dem ersten König des Königreichs Bayern, Maximilian I. Joseph. Herzog Ludwig IX. gründete die Universität Ingolstadt, die spätere LMU. Sie gehört zu den Eliteuniversitäten und ist auf einem weltweiten Ranking auf Platz 35. Sie zählt auch nach der Zahl der Studenten zu der zweitgrößten Universität in Deutschland. Insgesamt sind hier 18 Fakultäten präsent unter denen auch die Technische Universität München, die national und international einen guten Ruf hat. Sie hat auch als die erfolgreichste Universität des Exzellenz-Wettbewerbs in ganz Deutschland abgeschlossen.

An der Universität München hat auch Konrad Adenauer, späterer Bundeskanzler, studiert wie auch andere bedeutende Politiker. Die Universität bildete auch 34 Nobelpreisträger aus. Als Professoren lehrten hier etwa Adolf von Baeyer und W. C. Röntgen.